Navigation überspringenSitemap anzeigen
Dr. Breer Rechtsanwälte - Logo

Fachanwälte für Sozialrecht in Gronau
außergerichtliche und gerichtliche Vertretung

Das Sozialrecht spiegelt sich in allen Lebensabschnitten und Lebensbereichen wider. Es umgibt uns jeden Tag – oft, ohne dass wir es wissen oder uns Gedanken darüber machen. Das Sozialrecht betrifft unmittelbar jeden von uns – unabhängig davon, ob Jung oder Alt, ob Arbeitnehmer oder Selbstständiger, ob Student oder Rentner.

Das Rechtsgebiet des Sozialrechts ist sehr facettenreich. Es regelt die breite Vorsorge für alle Bereiche des täglichen Lebens: von Krankheit und Arbeitslosigkeit bis hin zu Invalidität und Alter. So umfasst das Sozialrecht zum Beispiel den Schutz auf dem Weg zur Arbeit (gesetzliche Unfallversicherung) genauso wie die Absicherung für soziale Not (Hartz IV und Sozialhilfe).

Mit zwei Fachanwälten für Sozialrecht helfen wir Ihnen Ihre Rechte im Sozialrecht durchzusetzen. Die Anwaltskanzlei Dr. Breer Rechtsanwälte berät und vertritt Sie in allen Belangen des Sozialrechts und des Sozialversicherungsrechts.

Als Fachanwälte für Sozialrecht unterstützen wir Sie im Sozialrecht unter anderem auf folgenden Rechtsgebieten:

  • Krankenversicherungsrecht: Krankengeld, Behandlungskosten, Rehabilitation und Kur
  • Pflegerecht: Pflegegrade, Pflegegeld, Pflegeleistungen, Tagespflege, Kosten einer Unterbringung in einem Pflegeheim und Betreuung
  • Rentenrecht: Altersrente, Witwenrente und Erwerbsminderungsrente
  • Unfallversicherungsrecht: Arbeitsunfall, Wegeunfall, Berufskrankheiten, Verletztenrente und Verletztengeld
  • Arbeitslosenversicherungsrecht: Arbeitslosengeld, Arbeitsförderung, Umschulung, Sperrzeit, Ausbildungsbeihilfe, Zuschüsse, Grundsicherung bei Arbeitslosigkeit (Arbeitslosengeld II, Hartz IV) und Grundsicherung im Alter (Sozialhilfe, SGB XII)
  • Schwerbehindertenrecht: Integrationsamt, Grad der Behinderung und leidensgerechter Arbeitsplatz
  • Jugendhilfe- und Kindergeldrecht: Kindergeld, Kinderzuschlag, Pflegegeld und BAföG-Recht
  • Sozialhilferecht: Hilfe zur Pflege bei Aufenthalt im Pflegeheim, Einkommenseinsatz für den Ehegatten zu Hause und Fragen des Unterhalts im Falle der Pflegebedürftigkeit der Eltern (Elternunterhalt)
  • Wohngeldrecht

Meine Kanzlei bietet Ihnen eine professionelle sowie sachdienliche Betreuung, Beratung und Vertretung. Ob Widerspruch einlegen oder Klage einreichen – das Ziel ist es, die optimale Lösung für den Mandanten zu erzielen. Vereinbaren Sie ein Erstberatungsgespräch, um Ihre Chancen und die verschiedenen Möglichkeiten zu erörtern.

02562 / 936515
Zum Seitenanfang